O-Lauf in Vlotho

Details

O-Lauf in Vlotho

Auch in diesem Jahr hatte die Jugendfeuerwehr Vlotho zum alljährlichen Orientierungslauf
eingeladen. Bei bestem Wetter fuhren also 61 Jugendliche und 19 Betreuer in die Weserstadt, um dort wieder einmal ihr Geschick und die Teamfähigkeit unter Beweis zu stellen.  Auf einem Weg, der auf einer Karte eingezeichnet war ging es darum verschiedene Aufgaben und Spiele zu lösen. Doch es wurden nicht nur die spielerischen Fähigkeiten bewertet, sondern auch das ordentliche Auftreten der einzelnen Gruppen wurde bei jeder Station mit einer Note von eins bis sechs beurteilt.

Nach einem anstrengenden Marsch konnte sich dann am Feuerwehrhaus bei kalten Getränken, Pommes und Speisen vom Grill wieder gestärkt werden.

Als es schließlich gegen 17:30 Uhr zur Siegerehrung ging stieg die Anspannung erneut. In der Gesamtwertung konnten die Jugendgruppen folgende Plätze Belegen:

Platz 20: Erder
Platz 18: Talle 1
Platz 13: Lüdenhausen
Platz 12: Talle 2
Platz 10: Bentorf
Platz 8: Kalldorf 1
Platz 6: Hohenhausen
Platz 2: Bavenhausen / Langenholzhausen
Platz 1: Kalldorf 2

Der Fairnesspokal ging an die Gruppe Spenge Nord.

Wir gratulieren allen Gruppen zu Ihrer tollen Leistung und Wünschen auch für die kommenden Wettkämpfe weiterhin alles Gute.

Bild:Marcel Diekmann

 

 

Freiwillige Feuerwehr Kalletal war zu Gast beim Landfrauen Ortsverband

Details

Freiwillige Feuerwehr Kalletal war zu Gast beim Landfrauen Ortsverband

Der Landfrauen – Ortsverband Stemmen, Varenholz und Erder traf sich am Samstag, den
24.02.2018 zu einer Informationsveranstaltung im Gasthaus Brand in Stemmen. An dieser
Veranstaltung nahm diesmal auch die Freiwillige Feuerwehr Kalletal teil.

Im Vorfeld traten die Vorsitzenden der Landfrauen, Frau Annegret Eickenjäger und Frau Elke
Böckstiegel,  mit der Bitte um eine Informationsveranstaltung zum Thema Feuerwehr an die
Löschgruppe Varenholz – Stemmen heran.

Ca. 45 Landfrauen sind der Einladung gefolgt und ließen sich nach einem gemeinsamen Frühstück 
dann von Thorsten Boeckstiegel und Thorsten Mannetter (LG Varenholz-St) folgende Themen
erläutern:

  • Informationen zum Feuerwehrwesen in Deutschland
  • Informationen zur Freiwilligen Feuerwehr Kalletal
  • Brandschutzaufklärung im privaten- und häuslichen Bereich
  • Vorführung Fettbrand und Gefäßzerknall


Rege Diskussionen gab es besonders um das Thema Brandschutzaufklärung im
privaten- und häuslichen Bereich. Hier wurde von den Moderatoren speziell noch einmal auf
Brandgefahren und das Vorgehen bei Entstehungsbränden durch Elektrizität, brennbaren Gasen- und
brennbaren flüssigen Stoffen anhand von Bildern und Ausstellungsstücken eingegangen.

Informationen gab es auch über die bestehende Rauchwarnmelder-Pflicht und die damit
verbundene Verantwortung für Hauseigentümer.
Abgerundet wurde der Vortrag dann durch eine Vorführung auf dem Außengelände.
Hier konnten sich die Zuschauer eindrucksvoll eine sogenannte Fettbrandexplosion sowie
einen Spraydosenzerknall ansehen.

Die Vorsitzenden bedankten sich anschließend für den sehr informativen Vormittag
bei der Feuerwehr mit dem Hinweis, dass auch in Zukunft Interesse bestehe,
solch eine Veranstaltung zu wiederholen.

Reges Interesse bei den Anwesenden

Vorführung Fettbrand und Gefäßzerknall

Leistungswettkämpfe 2018

Details

Leistungswettkämpfe 2018

Die diesjährigen Leistungswettkämpfe der Lippischen Feuerwehren

fanden am Samstag, den 12.05.2018 in Leopoldshöhe statt.

Der aus vier Aufgaben bestehende Leistungsnachweis (Löschangriff, Knoten und Stiche,

Feuerwehrtechnische Fragen, Staffellauf) wurde bei herrlichem Wetter am Schulzentrum durchgeführt.

101 Gruppen aus dem gesamten Kreisgebiet (ca. 900 Feuerwehrfrauen/männer) haben teilgenommen.

Von der Feuerwehr Kalletal waren alle 14 teilnehmenden Gruppen erfolgreich.

Desweiteren wurden 6 Schiedsrichter gestellt.

Die Feuerwehr Kalletal gratuliert den erfolgreichen Teilnehmern.

DRK Vlotho und Jugendwarte der Feuerwehr Kalletal lernen gemeinsam

Details

DRK Vlotho und Jugendwarte der Feuerwehr Kalletal lernen gemeinsam

Erste Hilfe Ausbildung kann auch Spaß machen

Selbstverständlich möchte niemand in die Situation geraten, tatsächlich einmal erste Hilfe leisten zu müssen. Leider kommt es immer noch zu oft vor, dass sich anwesende Personen durch „Flucht“ solchen Situationen entziehen möchten, da sie Angst haben etwas falsch zu machen.

Wer jedoch einmal einen solchen Kurs besucht hat, ist sich viel sicherer und weiß, dass man gar nicht so viel falsch machen kann. Oftmals reicht bereits die eigene Anwesenheit aus, um eine verletzte Person zu beruhigen.

Sehr viel intensiver ging es jedoch im Gebäude des DRK Vlotho zu.

Hierzu trafen sich Mitglieder des DRK Vlotho, sowie die Jungendwarte der Freiwilligen Feuerwehr Kalletal zusammen, um sich nicht nur gegenseitig kennen zu lernen, sondern sich ebenfalls gemeinsam weiter zu bilden.

In Theorie, sowie auch praktischen Aufgaben wurde ihnen hierzu erneut die Erstversorgung verunglückter oder verletzten Personen aufgezeigt. Unter anderem wurde hierzu der Umgang mit aktuellen AED's sowie auch der Umgang mit einer so genannten „Halskrause“ geübt, welche sich inzwischen ebenfalls auf zahlreichen Feuerwehrfahrzeugen befinden.

Auch so ein bitteres Thema wird durch die Ausbilder sehr kurzweilig und auch einmal mit etwas Humor verfeinert.

Alle Beteiligten empfanden diesen „Kurs“ als sehr ausgiebig, sowie äußerst interessant, um bereits erworbene Kenntnisse erneut aufzufrischen.

Vielen lieben Dank an das DRK in Vlotho, wir kommen sehr gerne wieder bei Euch vorbei.

Eure Freiwillige Feuerwehr Kalletal

Sammlung der Weihnachtsbäume 2018

Details

Sammlung der Weihnachtsbäume durch unsere Jugendfeuerwehr

Auch bei uns im Kalletal werden die ausgedienten Weihnachtsbäume wieder eingesammelt werden.

Der Termin hierzu ist der 06.01.2018

Ab 9:00 Uhr in Bavenhausen, Hohenhausen, Brosen, Kalldorf, Stemmen, Varenholz

Ab 13:00 Uhr in Asendorf, Bentorf, Harkemissen, Herbrechtsdorf, Henstorf, Niedermeien, Westorf,Langenholzhausen, Lüdenhausen, Erder, Talle.

Bitte stellen Sie die Bäume gut sichtbar an die Straßen.

Feuerwehren sind tragende Säulen des Dorflebens

Details

Feuerwehren sind tragende Säulen des Dorflebens

[Kalletal,Bavenhausen] „Unser Dorf hat Zukunft“ Bavenhausen auf Platz 1

Die Bewertungskommission von „Unser Dorf hat Zukunft“ reiste kreuz und quer durch Lippe, mit dem Ziel, das Dorf mit den interessantesten Zukunftsvisionen im Kreis Lippe zu finden.

Viele Eindrücke und 20 Orte später stand hierzu der Sieger fest: Bavenhausen im Kalletal

Bürgermeister Mario Hecker eröffnete hierzu sichtlich begeistert die Abschlussveranstaltung in Bavenhausen und deutete darauf hin, dass sich eigentlich nur 150 Personen im Vorfeld angemeldet haben. Jedoch sprach er nun vor einem fast überfüllten Saal, so dass nicht wirklich jeder einen Sitzplatz bekommen konnte.

Hierzu hob er das ehrenamtliche Engagement aller Kalletaler besonders hervor, welche einen sehr großen Mehrwert für das Leben innerhalb unserer Ortschaften bedeuten.

Mit großer Erwartung waren hierzu ebenfalls Jugendliche der Löschgruppe Lüdenhausen, sowie zahlreiche Kinder unserer Kinderfeuerwehr aus Bavenhausen und Erder mit anwesend, da an diesem Tag ebenfalls sehr viele Auszeichnungen, sowie Sonderpreise bei uns im Kalletal erwartet werden konnten.

Für eine hervorragende Nachwuchsarbeit wurde hierzu nicht nur die Jugendfeuerwehr Lüdenhausen ausgezeichnet, ebenfalls konnten sich unsere kleinsten der Kinderfeuer Kalletal einen Sonderpreis sichern.

Die Kreisbewertungskommission zeigte sich hierzu sehr begeistert über den jungen Nachwuchs für die Feuerwehren. „Die spielerische Heranführung der Kinder an den Brandschutz und das Retten zeigt beispielhaft an, wie sinnvolle Freizeitgestaltung auch in frühen Lebensjahren aussehen kann.“

Kinderfeuerwehren bieten Mädchen und Jungs ab 6 Jahren die Möglichkeit an, sich spielerisch auch mit ernsten Themen, wie etwa auch der ersten Hilfe auseinander zu setzen. Bei unserer Jugendfeuerwehr geht es hierzu ab 10 Jahren los.

Die Kommission möchte sich mit den Preisverleihungen bei allen Kameradinnen und Kameraden bedanken, welche sich mit sehr viel Zeitaufwand um unsere Kinder und Jugendlichen kümmern.

Bild © mit freundlicher Unterstützung durch Robin Peste

 

Unterkategorien

   

Wetteronline

WetterOnline
Das Wetter für
Kalletal
   

Unwetterwarnungen

Keine (Un-)Wetterwarnung in/im Kreis Lippe aktiv.

aktueller Warnlagebericht
   

Blutspendetermine DRK Suche

DRK-Blutspendetermine Logo
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 
   
© Freiwillige Feuerwehr Kalletal