Oktoberfest 2018 der Löschgruppe Kalldorf

Details

Auch 2018 lädt die Löschgruppe Kalldorf am 29.09 zum traditionellen Oktoberfest ein.

Bei Musik , Tanz und gutem Essen verspricht diese Veranstaltung einen tollen Abend. 

 

Für Stimmung sorgt die Jörg Sonntag Band 

Leckereien gibt es von Kuddels Grillstube

 

Eintritt 5€

Beginn 19:00 Uhr

 

Die Löschgruppe Kalldorf freut sich schon jetzt auf Euren Besuch

 

 

 

Wasserentnahmestelle Güllefass!

Details

Wasserentnahmestelle Güllefass!

Zu einem praktischen Dienstabend außerhalb des Feuerwehrhauses Kalldorf hat sich die Löschgruppe am 02.08.2018 begeben.

Der Landwirt Jens Steffen hat, bedingt durch die andauernde trockene Witterung, sein 14 m³ Güllefass zum Wassertank umfunktioniert um im Falle eines Falls schnell Löschmedium zur Verfügung zu stellen. Diese hervorragende Idee nahm die LG Kalldorf zum Anlass, vorort die notwendigen Handgriffe zu üben, das Vorgehen zu besprechen und 3 verschiedene Varianten auszuprobieren.


Am Güllefass ist eine eigene Pumpe verbaut, die über einen Schlepper angetrieben wird. Alleine mit dieser Pumpe kann man bereits ein Hydroschild mit ca. 8,50m Radius betreiben um eine Wasserwand aufzubauen.
Nutzt man die eingebaute Pumpe um in die Heckpumpe des LFs zu fördern, so können der Werfer auf dem Dach mit ca. 1000l und ein weiteres C-Rohr zur Brandbekämpfung genutzt werden. Hier ist aber sehr exakt auf die Druckanzeigen an der Pumpe zu achten und die Gefahr einer Kavitation besteht.


Ebenfalls gut funktioniert hat das Ansaugen mittels Fahrzeugpumpe aus dem Fass. Wichtig: Unbedingt den Domdeckel vorher abschrauben, um kein Vakuum zu ziehen! Diese Variante muss gewählt werden, wenn kein Schlepper zur Verfügung steht. Der Landwirt Steffen hat hierzu auf eigene Kosten ein Adapterstück für den Abgang am Fass angefertigt.

Eine vierte Variante, die nicht probiert werden konnte aber mit Sicherheit funktioniert, ist der Aufbau eines mobilen Bassins wie unter anderem bei der LG Lüdenhausen vorgehalten. Hier kann das Fass als Zwischenpuffer genutzt werden, dass im Pendelverkehr aufgefüllt werden kann und in die 5m³ Becken das kostbare Nass wiederum abgibt.

Der Dank der Löschgruppe geht an Denise, Jens, Andrea und Siegfried Steffen, die nicht nur die hervorragende Idee der Umnutzung des Güllefasses hatten, sondern auch uns die Möglichkeit gegeben haben mit dieser ungewöhnlichen Art der Wasserentnahme zu üben. Diese Variante birgt einige Herausforderungen, die unbedingt beachtet werden müssen.
 
Löschgruppe Kalldorf

O-Lauf in Vlotho

Details

O-Lauf in Vlotho

Auch in diesem Jahr hatte die Jugendfeuerwehr Vlotho zum alljährlichen Orientierungslauf
eingeladen. Bei bestem Wetter fuhren also 61 Jugendliche und 19 Betreuer in die Weserstadt, um dort wieder einmal ihr Geschick und die Teamfähigkeit unter Beweis zu stellen.  Auf einem Weg, der auf einer Karte eingezeichnet war ging es darum verschiedene Aufgaben und Spiele zu lösen. Doch es wurden nicht nur die spielerischen Fähigkeiten bewertet, sondern auch das ordentliche Auftreten der einzelnen Gruppen wurde bei jeder Station mit einer Note von eins bis sechs beurteilt.

Nach einem anstrengenden Marsch konnte sich dann am Feuerwehrhaus bei kalten Getränken, Pommes und Speisen vom Grill wieder gestärkt werden.

Als es schließlich gegen 17:30 Uhr zur Siegerehrung ging stieg die Anspannung erneut. In der Gesamtwertung konnten die Jugendgruppen folgende Plätze Belegen:

Platz 20: Erder
Platz 18: Talle 1
Platz 13: Lüdenhausen
Platz 12: Talle 2
Platz 10: Bentorf
Platz 8: Kalldorf 1
Platz 6: Hohenhausen
Platz 2: Bavenhausen / Langenholzhausen
Platz 1: Kalldorf 2

Der Fairnesspokal ging an die Gruppe Spenge Nord.

Wir gratulieren allen Gruppen zu Ihrer tollen Leistung und Wünschen auch für die kommenden Wettkämpfe weiterhin alles Gute.

Bild:Marcel Diekmann

 

 

Leistungswettkämpfe 2018

Details

Leistungswettkämpfe 2018

Die diesjährigen Leistungswettkämpfe der Lippischen Feuerwehren

fanden am Samstag, den 12.05.2018 in Leopoldshöhe statt.

Der aus vier Aufgaben bestehende Leistungsnachweis (Löschangriff, Knoten und Stiche,

Feuerwehrtechnische Fragen, Staffellauf) wurde bei herrlichem Wetter am Schulzentrum durchgeführt.

101 Gruppen aus dem gesamten Kreisgebiet (ca. 900 Feuerwehrfrauen/männer) haben teilgenommen.

Von der Feuerwehr Kalletal waren alle 14 teilnehmenden Gruppen erfolgreich.

Desweiteren wurden 6 Schiedsrichter gestellt.

Die Feuerwehr Kalletal gratuliert den erfolgreichen Teilnehmern.

Freiwillige Feuerwehr Kalletal war zu Gast beim Landfrauen Ortsverband

Details

Freiwillige Feuerwehr Kalletal war zu Gast beim Landfrauen Ortsverband

Der Landfrauen – Ortsverband Stemmen, Varenholz und Erder traf sich am Samstag, den
24.02.2018 zu einer Informationsveranstaltung im Gasthaus Brand in Stemmen. An dieser
Veranstaltung nahm diesmal auch die Freiwillige Feuerwehr Kalletal teil.

Im Vorfeld traten die Vorsitzenden der Landfrauen, Frau Annegret Eickenjäger und Frau Elke
Böckstiegel,  mit der Bitte um eine Informationsveranstaltung zum Thema Feuerwehr an die
Löschgruppe Varenholz – Stemmen heran.

Ca. 45 Landfrauen sind der Einladung gefolgt und ließen sich nach einem gemeinsamen Frühstück 
dann von Thorsten Boeckstiegel und Thorsten Mannetter (LG Varenholz-St) folgende Themen
erläutern:

  • Informationen zum Feuerwehrwesen in Deutschland
  • Informationen zur Freiwilligen Feuerwehr Kalletal
  • Brandschutzaufklärung im privaten- und häuslichen Bereich
  • Vorführung Fettbrand und Gefäßzerknall


Rege Diskussionen gab es besonders um das Thema Brandschutzaufklärung im
privaten- und häuslichen Bereich. Hier wurde von den Moderatoren speziell noch einmal auf
Brandgefahren und das Vorgehen bei Entstehungsbränden durch Elektrizität, brennbaren Gasen- und
brennbaren flüssigen Stoffen anhand von Bildern und Ausstellungsstücken eingegangen.

Informationen gab es auch über die bestehende Rauchwarnmelder-Pflicht und die damit
verbundene Verantwortung für Hauseigentümer.
Abgerundet wurde der Vortrag dann durch eine Vorführung auf dem Außengelände.
Hier konnten sich die Zuschauer eindrucksvoll eine sogenannte Fettbrandexplosion sowie
einen Spraydosenzerknall ansehen.

Die Vorsitzenden bedankten sich anschließend für den sehr informativen Vormittag
bei der Feuerwehr mit dem Hinweis, dass auch in Zukunft Interesse bestehe,
solch eine Veranstaltung zu wiederholen.

Reges Interesse bei den Anwesenden

Vorführung Fettbrand und Gefäßzerknall

Sammlung der Weihnachtsbäume 2018

Details

Sammlung der Weihnachtsbäume durch unsere Jugendfeuerwehr

Auch bei uns im Kalletal werden die ausgedienten Weihnachtsbäume wieder eingesammelt werden.

Der Termin hierzu ist der 06.01.2018

Ab 9:00 Uhr in Bavenhausen, Hohenhausen, Brosen, Kalldorf, Stemmen, Varenholz

Ab 13:00 Uhr in Asendorf, Bentorf, Harkemissen, Herbrechtsdorf, Henstorf, Niedermeien, Westorf,Langenholzhausen, Lüdenhausen, Erder, Talle.

Bitte stellen Sie die Bäume gut sichtbar an die Straßen.

Unterkategorien

   

Wetteronline

WetterOnline
Das Wetter für
Kalletal
   

Unwetterwarnungen

Keine (Un-)Wetterwarnung in/im Kreis Lippe aktiv.

aktueller Warnlagebericht
   

Blutspendetermine DRK Suche

DRK-Blutspendetermine Logo
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 
   
© Freiwillige Feuerwehr Kalletal