Kalletaler sind nun noch besser geschützt

Details

Feuerwehr Kalletal erhält Defibrillator

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde konnte die Feuerwehr Kalletal nun einen Defibrillator (Defri) entgegen nehmen.


Übergabe des Defri in Hohenhausen

Der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Kalletal, Ingo Mühlenmeier, Wehrführer Udo Knaup und der Löschzugführer Hohenhausen, Arnd Plettemeier bedanken sich noch einmal ausdrücklich bei den Sponsoren für das entgegengebrachte Vertrauen in die Feuerwehr Kalletal. Diese kostenintensive jedoch lebensrettende Anschaffung bedeutet ein weiteres Stück mehr an Sicherheit für alle Kalletaler.

Neben den anwesenden Sponsoren Hans Bergmann von der Sparkasse Lemgo ließen sich Günther Klocke von Baustoffe Klocke und Jürgen Hetmeier vom Kalletaler Autohaus entschuldigen. Jürgen Puhlmann vom DRK Kreisverband Lippe betonte, dass die zukünftige Wartung des Gerätes vom DRK ehrenamtlich übernommen werden wird. Desweiteren ließ er durchblicken, dass es ein sehr wichtiges Anliegen des DRK ist, weitere Defibrillatoren im Kreis Lippe durch Sponsorengelder anzuschaffen.

Ein Defibrillator, auch Schockgeber genannt, kann durch gezielte Stromstöße Herzrhythmusstörungen wie Kammerflimmern und
Kammerflattern oder Vorhofflimmern beenden. Bereits seit den 90ern sind dieses Geräte vermehrt in öffentlichen Gebäuden und Institutionen zu finden.

Verlastet wird dieses wichtige Gerät nun auf dem HLF 20/16 des Löschzuges in Hohenhausen und hat bereits am heutigen Abend seinen Platz auf dem Fahrzeug gefunden. Die Bedienung des Gerätes ist zwar grundlegend selbsterklärend, wird jedoch an den kommenden Dienstabenden ein gewichtigen Stellenwert besitzen.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   

Wetteronline

WetterOnline
Das Wetter für
Kalletal
   

Unwetterwarnungen

Keine (Un-)Wetterwarnung in/im Kreis Lippe aktiv.

aktueller Warnlagebericht
   

Blutspendetermine DRK Suche

DRK-Blutspendetermine Logo
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 
   
© Freiwillige Feuerwehr Kalletal