Lippische Feuerwehren sind unterwegs nach Sachsen-Anhalt

Details

Lippische Feuerwehren sind unterwegs nach Sachsen-Anhalt

Auch Kalletaler Einheiten unterstützen die Einsatzkräfte in den Hochwassergebieten

Am heutigen Morgen erfolgte die Anforderung der Bezirksreserve 4 der Feuerwehr durch die Bezirksregierung Detmold.

Um 11.00 Uhr machten sich 61 Feuerwehrleute aus dem Kreis Lippe auf den Weg nach Schönebeck in der Nähe von Magdeburg um die dortigen Einsatzkräfte zu unterstützen.

Aus Bentorf, Hohenhausen und Lüdenhausen wurden insgesamt 12 Kameraden der Feuerwehr Kalletal angefordert. Diese schlossen sich mit den Fahrzeugen LF 16 TS und einem MTF dem Verband an.

LF 16 TSMannschaftstransportfahrzeug

"Passt auf Euch auf und kommt alle wieder heile zurück."

 

Dieser Beitrag wird je nach Bedarf ergänzt werden!

Eure Feuerwehr Kalletal

---------------------------------------------------

 

Update: 07.06.2013, 22:00 Uhr

Unsere Kalletaler Kameraden sind inzwischen in Schönebeck angekommen. Noch heute Abend werden sie im Einsatzgebiet tätig werden.

---------------------------------------------------

Update: 08.06.2013, 14:45 Uhr

Während sich unsere Kameraden bereits wieder im Einsatz befinden, an dieser Stelle als erstes für heute ein Bild von der Abfahrt am gestrigen Morgen.

Bezirksreserve Kalletal

Weitere Bilder und ein Bericht folgen...

---------------------------------------------------

Update: 08.06.2013, 16:00 Uhr

Tag 1, Einsatzgebiet Schönebeck, Ortsteil Frohse

Über die ganze Nacht hinweg waren unsere 12 Kameraden unermüdlich gegen die noch immer steigenden Fluten im Einsatz. Erst gegen halb acht heute Morgen konnten sich auch die letzten zur Ruhe begeben.

Nach nur 4 Stunden Schlaf wurden sie heute Mittag in etwa das gleiche Einsatzgebiet verlegt.

Zusammen mit weiteren Kameraden der Bezirksreserve wurde ein Sandsackwall errichtet um eine Barriere aufzubauen, damit das Wasser in diesem Bereich abgepumpt werden kann.

Die Sandsäcke werden in der Stadt auf einem zentralen Platz befüllt und anschließend mit Fahrzeugen der Feuerwehr, Bundeswehr, THW, LKW's und sogar privaten Fahrzeugen zu den Schwerpunkten verfrachtet.

Der Pegel der Elbe war gestern Nacht bereits 40 cm über den von 2002 und der Scheitelpunkt wird Voraussichtlich heute erwartet.

Die Zusammenarbeit zwischen allen Organisationen und auch der Zivilbevölkerung ist hervorragend und Vorbildlich! Neben der üblichen Verpflegung aus Feldküchen werden die Einsatzkräfte ebenfalls von den Anwohnern Tag und Nacht besten versorgt.

Sachsen-Anhalt, Schönebeck

Sammelplatz der Sandsäcke

Sachsen-Anhalt, Schönebeck

Sachsen-Anhalt, Schönebeck

---------------------------------------------------

Update: 08.06.2013, 16:15 Uhr

Aufgrund von zahlreichen Dammbrüchen wird das derzeitige Einsatzgebiet aufgegeben. Die Evakuierungen der Innenstadt von Schönebeck ist nicht mehr ausgeschlossen. Unsere Kalletaler Kameraden wurden gegen 15:00 Uhr in ein anderes Einsatzgebiet verlegt.

---------------------------------------------------

Update: 08.06.2013, 23:15 Uhr

Nachdem unsere Einsatzkräfte das Gebiet im Ortsteil Frohse aufgeben mussten, befinden sie sich immer noch im Bereich Schönebeck und unterstützen die örtlichen Feuerwehren und anwesenden Hilfsorganisationen sowie die Anwohner bei der Abdichtung von Sandsackwällen. Weitere Aufgaben sind Maßnahmen um die Wassermengen abzupumpen. Erst gegen 21 Uhr wurden sie durch das THW abgelöst.

---------------------------------------------------

Update: 09.06.2013, 11:00 Uhr

78 Feuerwehrkameraden/innen aus dem Kreis Lippe machten sich heute morgen auf den Weg nach Sachsen-Anhalt um die bereits erschöpften Einsatzkräfte in Schönebeck abzulösen. Von der Feuerwehr Kalletal sind ebenfalls 9 Kameraden/innen dabei.

Kreisbrandmeister Karl-Heinz Brakemeier und Landrat Friedel Heuwinkel verabschiedeten heute um 9:00 Uhr die Einsatzkräfte und wünschten Ihnen gutes Gelingen.

Weitere Einheiten aus dem Kreis Lippe machen sich heute Abend auf dem Weg.

Treffpunkt FAZ

Bus des TBV-Lemgo

Kameraden/innen aus dem gesamten Kreis Lippe

Der Verband ist unterwegs

---------------------------------------------------

Update: 09.06.2013, 19:20 Uhr

Um 10:00 Uhr wurde der Zug der Bezirksreserve nach Schönebeck (Streckenweg) geordert um einen weiteren Damm zu errichten. Gegen 16:30 Uhr wurden sie vom Bereitschaftsplatz aus durch weitere Einheiten abgelöst.

Die erforderliche Ablösung aus Lippe ist inzwischen gut angekommen und befindet sich bereits seit 17:30 Uhr im Einsatz. Die Einsatzzeiten sind auf jeweils 12 Stunden festgelegt. Anschließend erfolgt eine Ruhephase von ebenfalls 12 Stunden.

Dammbrüche sind ebenfalls zu beklagen. Zur Unterstützung sind Hubschrauber im Einsatz um sogenannte „Big-Bags“ abzuwerfen. Erschwerend kommt hinzu, dass für den Bereich Schönebeck Unwetterwarnungen herausgegeben wurden. Sturm mit Starkregen und Hagel sind zu befürchten.

---------------------------------------------------

Weitere Informationen erfahren Sie ab jetzt im Folgebericht.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   

Wetteronline

WetterOnline
Das Wetter für
Kalletal
   

Unwetterwarnungen

Keine (Un-)Wetterwarnung in/im Kreis Lippe aktiv.

aktueller Warnlagebericht
   

Blutspendetermine DRK Suche

DRK-Blutspendetermine Logo
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 
   
© Freiwillige Feuerwehr Kalletal