Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Deckblatt der Broschürejedes Jahr sterben in Deutschland ca. 600 Menschen bei Bränden oder an den Folgen von Rauchvergiftungen. Ein großer Teil davon könnte noch leben, wenn das Feuer früh genug bemerkt worden wäre, wenn die Opfer einige wenige grundlegende Kenntnisse über die Brandverhütung und das Verhalten im Brandfall gehabt hätten. Allein in Nordrhein-Westfalen werden die Feuerwehren über 41000 mal im Jahr zu Brandeinsätzen gerufen.

Leider ist in unserem Land das Bewußtsein der Menschen für Feuergefahren nicht so ausgeprägt wie in anderen Ländern. Die im internationalen Vergleich wohl strengsten Bau- und Brandschutzvorschriften dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass ein nicht zu
unterschätzendes Restrisiko zurückbleibt. Der Brand im Düsseldorfer Flughafen hat dies eindringlich gezeigt.

Aus diesem Grund haben wir diese Broschüre mit Brandschutztipps zusammengestellt. Sie soll Ihnen aufzeigen, wo in unserer technisierten Welt überall Brandgefahren bestehen und wie man ihnen begegnet.
Sollte doch irgendwo einmal die Technik versagen, sollen die Auswirkungen auf Ihre Gesundheit und Ihr Leben nicht noch durch falsches Verhalten verschlimmert werden. Sie werden sehen, dass vorbeugender Brandschutz nicht teuer sein muss und von jedem durch eigenes Verhalten gesteuert werden kann.

Die Brandschutzbroschüre zum vorbeugenden Brandschutz im Kalletal wird herausgegeben durch die Gemeinde Kalletal und der Freiwilligen Feuerwehr Kalletal.

Die digitale Ausgabe finden Sie im Menue unter >Service>Downloads zum herunter laden als PDF Datei. Gedruckte Ausgaben erhalten Sie ebenfalls kostenlos in der Gemeindeverwaltung in Hohenhausen.

Ihre Freiwillige Feuerwehr Kalletal

Der Hydrant - Lebenswichtig für uns alle

Details

Der Hydrant - Lebenswichtig für uns alle!

Weiterlesen: Der Hydrant - Lebenswichtig für uns alle

Brandschutz am Arbeitsplatz

Details

Brandschutz am Arbeitsplatz

Die Vielzahl der unterschiedlichen Arbeitsplätze birgt eine ebenso große Anzahl an Brandgefahren. Diese können offensichtlich sein, wie z.B. Löt- und Schweißarbeiten, aber auch im Verborgenen stecken. Hier gilt: Aufmerksamkeit hilft Brände verhüten!

Weiterlesen: Brandschutz am Arbeitsplatz

Was tun wenn es brennt

Details

Was tun, wenn es brennt?

Sollten Sie doch einmal mit einem Feuer konfrontiert werden, beachten Sie folgende Regeln:

Weiterlesen: Was tun wenn es brennt

Hausnummern

Details

Hausnummern

Herausforderung im Einsatzfall: Nicht sichtbare Hausnummern

Weiterlesen: Hausnummern

Richtig löschen aber womit

Details

Richtig löschen, aber womit?

Feuerlöscher

Weiterlesen: Richtig löschen aber womit

Es hat gebrannt was nun

Details

Es hat gebrannt - was nun?

Ein Brand in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus konnte gelöscht werden. Zurückgeblieben sind Ruß und angebrannte oder verkohlte Einrichtungsgegenstände, Teppiche, Tapeten, Geräte, Elektrokabel und evtl. Bauschutt.

Weiterlesen: Es hat gebrannt was nun

Brandschutz in der Freizeit und auf Reisen

Details

Brandschutz in der Freizeit und auf Reisen

Freizeit und Urlaub bringt uns oft an neue, bisher unbekannte Orte, sei es ein Hotel, ein Campingplatz oder Landschaften mit uns nicht geläufigen Vegetationsformen. Dazu kommt eine manchmal urlaubsbedingte Hochstimmung und Unbekümmertheit, die die sonst selbstverständliche Vorsicht vergessen lässt.

Weiterlesen: Brandschutz in der Freizeit und auf...

   

Wetteronline

WetterOnline
Das Wetter für
Kalletal
   

Unwetterwarnungen

Keine (Un-)Wetterwarnung in/im Kreis Lippe aktiv.

aktueller Warnlagebericht
   

Blutspendetermine DRK Suche

DRK-Blutspendetermine Logo
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 
   
© Freiwillige Feuerwehr Kalletal