Ehrenabteilung

Frühjahresversammlung der Ehrenabteilung

Details

Frühjahresversammlung der Ehrenabteilung
 
Am 14.03.2015 fand wieder die traditionelle Frühjahresversammlung unserer Ehrenabteilung der Feuerwehr Kalletal in der Feuerwache Hohenhausen statt.
 
Abteilungssprecher Fritz Staasmeier konnte neben Wehrführer Udo Knaup und seinem Stellvertreter
Michael Grüttemeier rund 40 Kameraden zu der Versammlung begrüßen.
 
Bei einer Tasse Kaffee und leckerem Kuchen gab es unter anderem einen Ausblick auf das Jahr 2015.
- 30.05.2015  Seniorennachmittag in Bad Salzuflen (Kreisverbandstreffen)
- 15.08.2015  Grillnachmittag in Erder
- 07.11.2015  Herbstversammlung in Langenholzhausen
 
Wehrführer Udo Knaup berichtete über aktuelle Themen der Feuerwehr Kalletal und gab auch.
eine Vorschau auf das Jahr 2015. (u.a. das Kreiszeltlager der JF 2015 in Lüdenhausen)
Hier ist die Unterstützung der Ehrenabteilung für die Jugendfeuerwehr unverzichtbar.
 
Personelle Veränderungen gab es ebenfalls.
Für Jochen Schmitz (Lg Erder) wurde Hans-Heinrich Stamm (Lg Kalldorf) zum neuen Kassierer gewählt.
Neuer Kassenprüfer wurde Fritz Althof (Lg Bentorf).
 
Bei diversen Kaltgetränken und entsprechender Verpflegung nahm die Versammlung einen harmonischen Verlauf.
So manche Geschichte aus alten Zeiten haben die Kameraden wieder aufleben lassen.

Herbstversammlung der Ehrenabteilung

Details

Herbstversammlung der Ehrenabteilung

Kalletal-Talle. Zur Herbstversammlung der Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Kalletal haben sich am Samstag etwa 50 Mitglieder im Dorfgemeinschaftshaus in Talle getroffen. Dabei gab es auch Ehrungen.

Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken resümierte der Sprecher der Abteilung, Fritz Staasmeier, die Aktivitäten des Vorjahres. Neben den jährlichen wiederkehrenden Zusammenkünften besuchten viele Blauröcke im Mai die Versammlung der Lippischen Ehrenabteilungen in Hillentrup, an der mehr als 500 Feuerwehrleute teilnahmen.

Im Juli stand ein geselliger Grillnachmittag in Stemmen auf dem Plan und im September wurde eine Brauerei in Detmold besichtigt.

Wehrführer Udo Knaup informierte die Ehrenabteilung über aktuelle Fragen der Wehr wie Fahrzeugbeschaffung, digitaler Funk  oder Änderungen in den Ausbildungsmodulen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen die Ehrungen für langjährige Zugehörigkeiten, zur Feuerwehr.

Für 50-jährige Mitgliedschaft wurde Rolf Böckstiegel aus Erder und in Abwesenheit Franz Smuda aus Hohenhausen ausgezeichnet. Seit 60 Jahren dabei sind Friedel Ridder aus Bentorf und die beiden erderaner Fritz Staasmeier und Wilhelm Kortemeier, der
mit 91 Jahren auch das älteste Mitglied der Ehrenabteilung ist.

Ebenfalls sechs Jahrzehnte gehört Wilhelm Schwerböke von der Löschgruppe Varenholz/Stemmen dazu, der nicht kommen konnte. Alle Geehrten erhielten eine Bandschnalle, auf der das Kalletaler Wappen und die Jahreszahl ihrer Mitgliedschaft abgebildet ist.

Beim Ausblick auf das kommende Jahr wurde auf die Jahreshauptversammlung der Gesamtwehr im Januar in Lüdenhausen und die Frühjahrstagung der Ehrenabteilung im März in Hohenhausen hingewiesen.
Im Sommer wird es einen Grillnachmittag in Erder geben und im November steht
dann die Herbstversammlung in Langenholzhausen auf dem Programm. Für 2015 ist zudem ein Tagesausflug auf Kreisebene geplant, Anmeldungen sind möglich.

 

Bild im Artikel: Egon Frevert, Fritz Staasmeier, Rolf Böckstiegel, Wilhelm Kortemeier, Uwe Kordfunke, Friedel Ridder und Wehrführer Udo Knaup (von links).

Quelle: „Kalle“, der Lippischen Landeszeitung, 12.November 2014

Vorläufige Termine der Ehrenabteilung in 2014

Details

Vorläufige Termine der Ehrenabteilung in 2014

 

15.03.2014, Frühjahrsversammlung der Ehrenabteilung in Bavenhausen

12.07.2014, Grillnachmittag der Ehrenabteilung in Stemmen

Die Herbstversammlung der Ehrenabteilung erfolgt Anfang November 2014 in Erder.

70 Jahre, eine besondere Ehrung

Details

Albert Grünewälder für 70 jährige Mitgliedschaft geehrt.

Eine sehr seltene Ehrung innerhalb der Feuerwehren in ganz Deutschland.

Löschgruppe Varenholz/Stemmen

Auf unglaubliche 70 Jahre Mitgliedschaft innerhalb der heutigen Freiwilligen Feuerwehr Kalletal konnte Albert Grünewälder bereits am Ostermontag zurück blicken. An diesem Tag, genau vor 70 Jahren, entschied er sich zur Feuerwehr zu gehen und trat somit am
01.04.1943 der Ortswehr Varenholz/Stemmen bei.

Ehrenmitglied Albert Grünewälder
Im Jahr 2013 blickt Albert Grünewälder auf insgesammt 43 Jahre als aktiver Feuerwehrmann, 25 Jahre als erster Maschinist zurück. Bereits seit seiner aktiven Dienstzeit war er 19 Jahre lang Sprecher der Ehrenabteilung, welcher er nun 27 Jahre angehört. Seit 15 Jahren ist er Ehrenmitglied der Freiwilligen Feuerwehr!


Jahreszahlen welche seines gleichen suchen und sehr selten sind.

Zu seiner Ehrung trafen sich nun die Wehrführung, die Mitglieder der Ehrenabteilung unter Fritz Staasmeier, Egon Frevert sowie seine Kameraden der Löschgruppe Varenholz/Stemmen in der Twelte ein, um seine ehrenamtliche Arbeit gebührend zu feiern.
Der Fanfarenzug Blau-Weiß Kalletal gab einige Stücke zur Ehrung zum besten und luden zum tanzen ein.

Zahlreiche Anekdoten von früher gab es zu berichten. Ganz besondere Ereignisse aus dem Feuerwehrleben gaben hierzu Grund zum schmunzeln wie auch zum nachdenken.

Damals als junger Mann musste er sich der Hitler Jugend unterordnen. Neben der üblen Auswahl zwischen Flieger oder Marine bot sich jedoch auch die Möglichkeit zur Feuerwehr zu gehen, für welche er sich glücklicherweise entschieden hat und diesen Schritt niemals bereute. Ganz besonders stolz war Albert, als er damals seine Maschinistenprüfung ablegte und als ersten Maschinisten Fritz Kruse ablösen durfte.

"Martinshörner" wurden auch damals schon durch Luftdruck betrieben. Es gab jedoch einige Besonderheiten – es waren noch keine elektrisch betriebene Hochleistungshörner wie heute, diese Trompeten ähnlichen Hörner mussten noch durch die eigene Lunge
betrieben werden. Hierzu wurden diese von aussen durch die eher kleinen Fahrzeugfenster oder Öffnungen in den Fahrzeuginnenraum gereicht und von dort durch die "menschlichen Kompressoren" , also die Feuerwehrmänner selbst, angetrieben um sich im Straßenverkehr bemerkbar zu machen.

Als besondere Freude hin deutete er ebenfalls auf den damals angeschaften Unimog als Tanklöschfahrzeug für die hiesige Ortswehr in Varenholz/Stemmen.

Werdegang Albert Grünewälder

01.04.1943 Eintritt in die Freiwillige Feuerwehr, Ortswehr Varenholz/Stemmen
1943–1951 aktiver Dienst in der Ortswehr Varenholz/Stemmen unter Brandmeister Friedrich Wallbaum
1952 Ausbildung zum Maschinisten und Ernennung zum 1.Maschinisten der Ortswehr Varenholz/Stemmen
1952–1968 aktiver Dienst in der Ortswehr Varenholz/Stemmen unter Brandmeister Hermann Lacor
1953 Ernennung zum Oberfeuerwehrmann
1969–1985 aktiver Dienst in der Löschgruppe Varenholz/Stemmen unter Löschgruppenführer (vorh.Brandmeister) Werner Hoßmann
1966 Ernennung zum Unterbrandmeister
1967 Leistungsabzeichen des Kreis Lippe in Gold
1968 Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes NRW in Silber (25 Jahre aktiver Dienst)
1983 Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes NRW in Gold (40 Jahre aktiver Dienst)
1986 Übertritt in die Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Kalletal (mit 60 Jahren)
1981–2000 19 Jahre Sprecher der Ehrenabteilung
1993 Ehrung für 50 Jahre Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Kalletal (diese Ehrung erfolgte durch die Freiwillige Feuerwehr Kalletal, eine Ehrung durch die Gemeinde Kalletal wurde erst später ins Leben gerufen.)
1998 Ehrenmitglied der Löschgruppe Varenholz/Stemmen
2003 Ehrung für 60 Jahre Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Kalletal
2013 70 Jahre Freiwillige Feuerwehr Varenholz/Stemmen

70 Jahre, das waren 43 Jahre aktiver Feuerwehrmann und seit 27 Jahre Ehrenabteilung, 19 Jahre Sprecher der Ehrenabteilung, 25 Jahre 1.Maschinist, seit 15 Jahren Ehrenmitglied.

Die gesamte Freiwillige Feuerwehr Kalletal bedankt sich hiermit bei Albert Grünewälder für seine herausragenden Tätigkeiten für ein Ehrenamt, welches heutzutage nicht selbstverständlich ist.


Die Ehrung durch die Gemeinde Kalletal erfolgt im Herbst 2013


Freiwillige Feuerwehr Kalletal

Wehrführer Udo Knaup und Fritz Staasmeier von der Ehrenabteilung

Aufmarsch des Fanfarenzuges blau-weiß Kalletal

Frühjahresversammlung der Ehrenabteilung

Details

Am Samstag den 02.03.2013 fand die Frühjaresversammlung der Ehrenabteilung im Lüdenhauser Gerätehaus statt. Hierzu fanden sich 38 Mitglieder der Kalletaler Ehrenabteilung ein. Sie wurden hier bei Kaffee und Kuchen auf anstehende Veranstaltungen des Jahres informiert. Anschließend ließen sie den Tag gemütlich mit zahlreichenden Gesprächen ausklingen.

Sprecher der Ehrenabteilung

Details

Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Kalletal

Ansprechpartner der Ehrenabteilung

Fritz Staasmeier

Egon Frevert

Uwe Kordfunke

   

Wetteronline

WetterOnline
Das Wetter für
Kalletal
   

Unwetterwarnungen

Keine (Un-)Wetterwarnung in/im Kreis Lippe aktiv.

aktueller Warnlagebericht
   

Blutspendetermine DRK Suche

DRK-Blutspendetermine Logo
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 
   
© Freiwillige Feuerwehr Kalletal