Hilfeleistung "VU-eingeklemmte Person/LKW" OT Dalbke

Details

Hilfeleistung "VU-eingeklemmte Person/LKW" OT Dalbke

Samstag: 30.11.2013

Um 04:08 Uhr war es vorbei mit der Nachtruhe für die Feuerwehr Kalletal.

Auf der B 238 zwischen Hohenhausen und Dalbke war aus ungeklärter Ursache

ein 40-Tonnen Kieslaster auf die Seite gestürzt. Der Fahrer wurde dabei in seinem

Fahrerhaus eingeklemmt und konnte sich nicht eigenständig befreien. Zur Erstversorgung

konnten die Einsatzkräfte nur über eine Leiter in das Fahrerhaus gelangen. Zur Rettung des

Fahrers mußte mit einer Glassäge die Frontscheibe entfernt werden. Daraufhin konnte er vom

Rettungsdienstpersonal versorgt werden, um ihn anschließend in ein naheliegendes Krankenhaus

zu bringen. Während der Rettungsarbeiten wurde die Unfallstelle großräumig ausgeleuchtet, der

Brandschutz sichergestellt und der LKW gesichert. Da der LKW sich die Ölwanne aufgerissen hatte,

liefen größere Mengen Motoröl ins Erdreich. Ein Mitarbeiter vom Kreisumweltamt entschied daraufhin,

daß nach den Bergungsarbeiten, das kontaminierte Erdreich großflächig ausgebaggert werden muß.

Die Bergung des LKW gestaltete sich als sehr schwierig, so das zwei Kranfahrzeuge nötig waren um das

Fahrzeug wieder auf die Räder zu stellen. Das Fahrzeug wurde mit einem Bergefahrzeug abtransportiert.

Nun konnten die Baggerarbeiten beginnen. Die Fahrbahn wurde auf Weisung der Polizei auf gut 100 Meter

mit Ölbindemittel abgestreut. Zwei Ölspurschilder mit Geschwindigkeitsreduzierung wurden aufgestellt.

Während der Rettungs- und Bergearbeiten wurde die B 238 für ca. 5 Stunden voll gesperrt und der

Verkehr weiträumig umgeleitet. Nach der Fahrbahnreinigung wurde die Sperrung aufgehoben und die

Straße wieder für den Verkehr von der Polizei freigegeben.

VU-eingeklemmte Person/LKW -

VU-eingeklemmte Person/LKW

-

VU-eingeklemmte Person/LKW

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   

Wetteronline

WetterOnline
Das Wetter für
Kalletal
   

Unwetterwarnungen

Keine (Un-)Wetterwarnung in/im Kreis Lippe aktiv.

aktueller Warnlagebericht
   

Blutspendetermine DRK Suche

DRK-Blutspendetermine Logo
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 
   
© Freiwillige Feuerwehr Kalletal