Brandeinsatz "Feuer 3- Scheunenbrand" OT Kalldorf

Details

Brandeinsatz "Feuer 3- Scheunenbrand" OT Kalldorf

Dienstag: 22.01.2019

Alarmierung: 00:44 Uhr

Um 00:44 Uhr am frühen Dienstagmorgen war es vorbei mit der Nachtruhe

für einige Kameraden der Feuerwehr Kalletal.

Im Ortsteil Kalldorf sollte eine Scheune brennen.

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein größeres Holzlager neben einer Scheune

in voller Ausdehnung brannte.

Umgehend wurde ein massiver Löschangriff eingeleitet, um ein Übergreifen

auf die nebenstehende Scheune/Stallung zu verhindern.

Dies gelang den Einsatzkräften recht schnell, so das nach einer halben Stunde

mit den Nachlösch- und Aufräumarbeiten begonnen werden konnte.

Mit einer Wärmebildkamera wurde die Brandstelle ständig kontrolliert

um eventuelle Glutnester sichtbar zu machen.

Nach gut 1,5 Stunden konnte "Feuer aus" gemeldet werden.

Erschwert wurden die Löscharbeiten durch die derzeitigen Temperaturen. (Minus 5 Grad)

Das Löschwasser fror sofort zu Eis.

Ein Kamerad rutschte auf einer Eisfläche aus und verletzte sich leicht.

Nach zwei Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Im Tagesverlauf hat die Kripo die Brandursachenermittlungen abgeschlossen

und geht von Brandstiftung aus.

Die Schadenshöhe liegt bei etwa 2000 Euro lt. Polizeiangaben.

Eingesetzte Einheiten: Löschgruppen Kalldorf, Erder, Bentorf, Langenholzhausen und Löschzug Hohenhausen.

 

   

Wetteronline

WetterOnline
Das Wetter für
Kalletal
   

Unwetterwarnungen

Keine (Un-)Wetterwarnung in/im Kreis Lippe aktiv.

aktueller Warnlagebericht
   

Blutspendetermine DRK Suche

DRK-Blutspendetermine Logo
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 
   
© Freiwillige Feuerwehr Kalletal