Jugendfeuerwehr Kalletal

30 Jahre Jugendfeuerwehr Bentorf, 35 Jahre Jugendfeuerwehr Talle

Details

Die Jugendfeuerwehren der Löschgruppen Bentorf und Talle bestehen seit 30 beziehungsweise 35 Jahren. Ihren Geburtstag haben die Gruppen nun mit einem Orientierungslauf in Talle gefeiert.

Neun Gruppen sind dabei mit Kompass und Landkarte eine etwa sechs Kilometer lange Route von Bentorf nach Talle marschiert. Unterwegs waren mehrere Aufgaben zu bewältigen.

Außer den sechs Gruppen aus dem Kalletal waren auch die Jugendgruppe aus Vlotho und drei Gruppen aus dem Auetal gekommen, um an dem Wettbewerb teil zu nehmen.

An mehreren Stationen kämpften sie um die beste Punktzahl bei Wasser- und Geschicklichkeitsspielen. Dabei waren Teamgeist und Fitness gefragt. Die Jugendlichen mussten beispielsweise die jeweiligen Logos den dazu passenden Institutionen zuordnen. Bei einer anderen Aufgabe sollte ein Golfball durch einen C-Schlauch transportiert werden. Bei der nächsten Herausforderung galt es, einen Becher mit Wasser auf einem Helm über einen Parcours zu balancieren. Am Ende gab es auf dem Sportplatz in Talle für alle Teilnehmer kühle Getränke und Würstchen.

Nach den Erfrischungen überreichte die Kalletaler Feuerwehr Pokale und Auszeichnungen für die gezeigten Leistungen. Ulrich Batzer, Löschgruppenführer in Talle, und Jürgen Peiler, sein Kollege aus Bentorf, bedankten sich bei den Teilnehmern und ihren Einsatz. Sie betonten, dass die Jugendarbeit erst durch den Einsatz der Jugendleiter möglich sei.

Bürgermeister Andreas Karger hob die Bedeutung der Jugendgruppen in der Feuerwehr insbesondere vor dem Hintergrund des demografischen Wandels hervor: »Die Feuerwehr ist für euch eine gute Schule für das Leben. Ihr seid unsere Zukunft, die Zukunft des Kalletals. Wir brauchen jeden Einzelnen von euch.«

Wehrführer Udo Knaup wies dabei auf die Probleme hin, die auf die Feuerwehren angesichts des Nachwuchsmangels zukämen. »Bisher kamen mehr als 80 Prozent der Aktiven aus den Reihen Jugendgruppen. Um das aufrecht zu erhalten, müssen wir neue Wege gehen«, sagte der Wehrführer.

Der Orientierungslauf sei ein Teil der Strategie, Jugendliche für die Feuerwehr zu begeistern.

Sieger des Orientierungslaufes wurde die Kalldorfer Jugendgruppe. Den zweiten Platz gewann die Jugendgruppe Lüdenhausen gefolgt von den Gästen aus Bernsen/ Rolfhagen. Den vierten Platz belegte die Gemeinschaftsgruppe aus Langenholzhausen/Bavenhausen/ Stemmen.

Auf den weiteren Plätzen folgten: Hohenhausen, Vlotho, Escher, Bernsen/Rolfhagen 1 und Erder.

Quelle: Westfalen Blatt, VZ

{pgslideshow id=27|width=640|height=480|delay=3000|image=L}

zur Auswahl der Bilder

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   

Jugendfeuerwehr  

DME_Jugendfeuerwehr

   

   

Info  

AnsprechpartnerAnsprechpartner

DownloadsDownloads

   

Beitragsübersicht  

   

Wetteronline

WetterOnline
Das Wetter für
Kalletal
   

Unwetterwarnungen

Keine (Un-)Wetterwarnung in/im Kreis Lippe aktiv.

aktueller Warnlagebericht
   

Blutspendetermine DRK Suche

DRK-Blutspendetermine Logo
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 
   
© Freiwillige Feuerwehr Kalletal