Jugendfeuerwehr Kalletal

Unternehmensgruppe Hettich ONI unterstützt weiterhin das Ehrenamt

Details

Unternehmensgruppe Hettich ONI unterstützt weiterhin das Ehrenamt

Die Löschgruppe Kalldorf und die Jugendfeuerwehr Kalldorf bedankt sich überaus herzlichst bei der Unternehmensgruppe Hettich ONI  für die großzügige Spende über 500 € zur Förderung des Ehrenamtes.

Durch die mehr als hervorragende Jugendarbeit in Kalldorf, konnte die Mitgliederzahl in nur einem Jahr um mehr als 100% gesteigert werden. Von ehemals 11 Jugendlichen im letzten Jahr, befinden sich zur Zeit 26 Jugendliche ab 10 Jahren innerhalb der Jugendfeuerwehr in Kalldorf.

 Uwe Neumann (Kaufmännischer Leiter Hettich ONI), Timo Engelhardt (Controlling Hettich ONI), Kimberly Wingenfeld (Jugendfeuerwehr Kalldorf), Malina Sophia Engelhardt (Jugendfeuerwehr Kalldorf), Thomas Wiesener (stellv. Löschgruppenführer der Freiwilligen Feuerwehr Kalletal, Löschgruppe Kalldorf)

Die Jugendfeuerwehr wird dieses Geld zweckgebunden für die Beschaffung von zusätzlichen T-Shirts und Pullovern verwenden, so dass die Zukunft der Feuerwehr in Kalldorf mit entsprechender Bekleidung komplett ausgestattet werden kann,

Mit 63.500 Euro förderte die Hettich Unternehmensgruppe im Jahr 2015 Projekte, für die sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ehrenamtlich engagieren.

Auch im Jahr 2016 konnten alle Hettich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Projekte anmelden, für welche sie sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit einsetzen. 127 Projekte, darunter 102 in Deutschland und 25 Projekte im Ausland, wurden mit insgesamt im Jahr 2015 mit 63.500 Euro unterstützt. Jedes Projekt erhielt eine Förderung von 500 Euro.

Seit drei Jahren unterstützt Hettich Projekte, für die sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einsetzen, um das Ehrenamt nachhaltig zu stärken. Mit insgesamt 214.000 Euro wurden seit 2013 weltweit 332 Projekte gefördert.

[Quelle: Unternehmensgruppe Hettich ONI]

Timo Engelhardt, als Mitarbeiter der Unternehmensgruppe, hat sich hierzu erfolgreich für die Jugendarbeit in Kalldorf eingesetzt und seine ehrenamtliche Tätigkeit hierzu beworben. Als ehrenamtliches Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr im Kalletal ist er hierzu entsprechend auch für die Jugendarbeit innerhalb unserer Feuerwehr tätig und freut sich daher riesig über diese Spende, welche zur Zeit sehr dringend benötigt wird.

Vielen Dank!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   

Jugendfeuerwehr  

DME_Jugendfeuerwehr

   

   

Info  

AnsprechpartnerAnsprechpartner

DownloadsDownloads

   

Beitragsübersicht  

   

Wetteronline

WetterOnline
Das Wetter für
Kalletal
   

Unwetterwarnungen

Keine (Un-)Wetterwarnung in/im Kreis Lippe aktiv.

aktueller Warnlagebericht
   

Blutspendetermine DRK Suche

DRK-Blutspendetermine Logo
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 
   
© Freiwillige Feuerwehr Kalletal