Kinderfeuerwehr Kalletal

Neue Warnwesten für die Kinderfeuerwehr

Details

Bambini Löscher erhalten neue Warnwesten

Erstmals konnten die Kinder der Bambini Löscher (Kinder Feuerwehr) nun ihre neuen Warnwesten benutzen. Trotz toller Optik tragen diese hauptsächlich zur Sicherheit der Kinder bei. Sie sind durch die Reflektoren wesentlich besser zu erkennen als in ihrer üblichen Kleidung. Des weiteren schützen sie auch etwas vor Schmutz.

Warnweste der Kinderfeuerwehr

Die Bambini Gruppen der Feuerwehr Kalletal wurden bereits 2011 ins Leben gerufen um den Kindern unter 10 Jahren den sicheren Umgang mit technischen Gerätschaften aufzuzeigen und sie für den Brandschutz zu sensibilisieren. Unter Anleitung durch unsere erfahrenen Jugendwarte werden ihnen theoretische Begriffe erläutert, in praktischen Übungen lernen die Kinder ebenfalls viel hinzu. Ihnen wird unter anderem aufgezeigt wie sie über Telefon oder Handy einen Notruf absetzen können und welche Informationen hierzu ganz besonders wichtig sind - auch das sie nicht aus Unfug die Notrufnummern 110/112 verwenden dürfen.

Ganz geziehlt wird den Kindern mit viel Spaß und Unterhaltung der spielerische Umgang mit einigen technischen Hilfsmitteln erklärt und bedienen dürfen sie diese unter Aufsicht ebenfalls. Es werden auch schon einmal Wunden simuliert, welche die kleinen anschließend verbinden oder mit einem Pflaster abdecken müssen. Ganz besonderen Spaß haben die Kinder und ihre Eltern generell an einer kleinen Rundfahrt in einem echten Feuerwehrfahrzeug.

Innerhalb der Gemeinde Kalletal gibt es zwei dieser Kinder Gruppen. Die erste wurde in Erder, die zweite in Bavenhausen gegründet. Natürlich sind ebenfalls auch Kinder aus den weiteren Ortschaften im Alter unter 10 Jahren herzlichst eingeladen, um einmal ganz unverbindlich bei uns mit zu machen.

Völlig kostenlos, ohne Zwang und ohne eine Mitgliedschaft!!!

Da die Feuerwehr Kalletal über keine ausgebildeten Pädagogen verfügt, muss zumindest ein Erziehungsberechtigter je Kind mit an diesen Nachmittagen anwesend sein. Hierzu gibt es stets einen gemütlichen Plausch bei Kaffee und Kuchen untereinander. Bei schönem Wetter wird auch gegrillt.

Mit viel Spaß und Spielerei werden einfachste Möglichkeiten aufgezeigt, wie zum Beispiel ein „mächtiges“ Feuer gelöscht werden kann. Hierzu wird ihnen aufgezeigt was ein Unterflurhydrant ist und wie ein Standrohr richtig angeschlossen wird.

Großfeuer in Bavenhausen

Die Schläche werden ausgerollt

Schlauchbuchten! Kein Problem für Kinder

Schnell noch die Hände frei gemacht - gleich wird gelöscht

 Nach dem die D-Schläuche verlegt und angeschlossen wurden hieß es: WASSER MARSCH!
Bei 22°C Außentemperatur und herrlichem Sonnenschein war es für die Kinder ein besonderes Vergnügen den „Hahn“ aufzureißen um der Feuerbrunst Einhalt zu gebieten. Bereits nach wenigen Sekunden hatten sie den Brand unter Kontrolle.

Wasser Marsch!

Selber löschen macht am meisten Spaß
 
Nachdem das Feuer gelöscht wurde, ging an es an die wirklich großen Schläuche. Hierzu wurde ein B-Schlauch an das Standrohr angeschlossen um ihnen zu zeigen wie viel Druck aus dieser Leitung kommt. Diesen Schlauch durften sie jedoch nur unter Hilfe eines Erwachsenen halten, da sie ansonsten den Boden unter den Füßen verlieren könnten und nebst Schlauch abheben würden! Für Kinder ist bereits ein D-Schlauch nur mit viel Kraftaufwand zu bändigen.


Aus dem großen Schlauch kommt ganz schön viel Wasser raus

Spielen im Sonnenschein macht immer Spaß

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   

Bambinilöscher  

Logo_Kalle-Flash

   

qrcode der bambinis

   

DME_Bambinilöscher

   

Info  

AnsprechpartnerAnsprechpartner

DownloadsDownloads

   

Beitragsübersicht  

   

Wetteronline

WetterOnline
Das Wetter für
Kalletal
   

Unwetterwarnungen

Keine (Un-)Wetterwarnung in/im Kreis Lippe aktiv.

aktueller Warnlagebericht
   

Blutspendetermine DRK Suche

DRK-Blutspendetermine Logo
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 
   
© Freiwillige Feuerwehr Kalletal