Kinderfeuerwehr Kalletal

Jahresbericht 2013 der Kinderfeuerwehr

Details

Kinderfeuerwehr im Kalletal 2013

Seit 2013 hat die Kinderfeuerwehr ein eigenes Logo.
In einer öffentlichen Ausschreibung wurde ein Name für gesucht und gefunden. Das Maskottchen wurde auf den Namen „Kalle Flash“ getauft.

Aktivitäten der Kinderfeuerwehr

Im Februar besuchten die Gruppen Bavenhausen und Bentorf das Feuerwehrgerätehaus in Hohenhausen. Dort wurden ihnen von Arnd Plettemeier die Hohenhauser Fahrzeuge und die Geräte vorgestellt.
Im Juni rückten die Kinder aus Erder zu einer gemischten Übung aus: Nach Eingang eines Notrufs mussten Kuscheltiere von einem Baum gerettet werden, danach wurde der Baum dann unter Einsatz von D-Schläuchen gelöscht, bis das zwischenzeitlich aufgezogene Gewitter die Übung zwangsweise beendete.

Die Sommerferienspiele des KJK wurden ebenfalls durch Angebote „Schnuppertag Kinder- und Jugendfeuerwehr“ der Kinderfeuerwehren bereichert. In Erder konnten die Kinder ihr Geschick an verschiedenen Stationen testen, z. B. gefüllte Wasserbecher über einen Hindernisparcours zu bringen, ohne Wasser zu verschütten. Wegen des warmen Wetters wurde jede Gelegenheit zum gegenseitigen Abkühlen genutzt, sodass am Ende kein Teilnehmer mehr trocken war.

Am 31.08.2013 wurden in Erder auf der Wiese an der ehemaligen Schule die Zelte zum ersten Zeltlager der Kinderfeuerwehr aufgeschlagen. Hier gab es trotz des Termins in den Ferien eine recht gute Resonanz und bei gutem Wetter wurde abends noch lange am Lagerfeuer gesessen. Ein gemeinsames Frühstück am nächsten Morgen gab einen schönen Abschluss.

Am 28.09.2013 gab es in Erder erneut eine gemischte Aktion: Ein Lagerfeuer schüren, Marshmallows rösten und danach Löschen üben: Die Kinder konnten testen, was schnell brennt (trockenes Reisig im Vergleich zu nassem Holz), dann lecker Süßes rösten
(einige Marshmallows sind aber im Feuer gelandet) und danach der Test "Löschen früher" gegen "Löschen heute":
Erst wurde die klassische Eimer-Methode ausprobiert, die wenig erfolgreich war. Dann wurde die Kübelspritze getestet und zum Schluss wurde mit Unterstützung einiger
Jugendfeuerwehr-Mitglieder ein C-Schlauch benutzt.
Alle Teilnehmer waren begeistert bei der Sache.

Am 26.10. war dann das Laternenbasteln angesagt. Fünf Kids hatten sich zu dem Angebot eingefunden, zwei weitere Kinder mussten kurzfristig absagen. Es wurden zwei unterschiedliche Formen angeboten: Ein Blaulicht (als einfache Variante) sowie ein Feuerwehrauto für diejenigen, die es kniffeliger mochten. Die Jungs waren eher für die einfache Variante, hatten aber auch eine Menge Spaß dabei. Zum Einsatz kamen die Laternen
bei dem vom Erderaner Heimatverein veranstalteten Laternenumzug am 09.11.2013. Diesen Umzug begleitet traditionsgemäß die Jugendfeuerwehr mit Fackeln. Dieses Jahr waren dann auch die Bambinis mit ihren Laternen dabei.

Auch in Bavenhausen fand dieses Jahr wieder ein Laternenumzug statt. Während die aktiven Kameraden und die Jugendgruppe den Laternenzug durch das Dorf mit Fackeln begleiteten unterstützte die Kinderfeuerwehr die Teilnehmer mit ihren Laternen und Gesang.


Für März 2014 haben wir vorgesehen, eines der Feuerwehrmuseen zu besuchen.


Erder
Bavenhausen / Bentorf
Gegründet 14.10.2010
Gegründet 24.09.2011
 
Seit 2012 mit Bentorf
Derzeit 6 Kinder ( 2 Mädchen )
Derzeit 11 Kinder ( 2 Mädchen )
2 Betreuer
4 Betreuer
In 2013 12 Dienste geleistet
In 2013 13 Dienste geleistet

39 Stunden gesamt

41 Stunden gesamt

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   

Bambinilöscher  

Logo_Kalle-Flash

   

qrcode der bambinis

   

DME_Bambinilöscher

   

Info  

AnsprechpartnerAnsprechpartner

DownloadsDownloads

   

Beitragsübersicht  

   

Wetteronline

WetterOnline
Das Wetter für
Kalletal
   

Unwetterwarnungen

Keine (Un-)Wetterwarnung in/im Kreis Lippe aktiv.

aktueller Warnlagebericht
   

Blutspendetermine DRK Suche

DRK-Blutspendetermine Logo
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 
   
© Freiwillige Feuerwehr Kalletal