Ehemalige Fahrzeuge LG Lüdenhausen

Details

LF 16TS
Ehemaliger Rufname:  Florian Lippe 9/45/9

 

MTF
Ehemaliger Rufname:  Florian Lippe 9/19/9

Der ehemalige MTF der Löschgruppe Lüdenhausen wurde in eigener Leistung der Löschgruppe angeschaft. Dieser konnte am 02.06.2010 an die Partnerwehr in Barweldel übergeben werden.

 

LF 8

 

Spritzenanhänger

TLF 8/18

Details

TLF 8/18

Löschgruppe Lüdenhausen

TLF 8, Löschgrupppe Lüdenhausen

Tanklöschfahrzeug

Rufname (analog):    Florian Lippe 9/21/9
Rufname (digital):     Florian Kalletal 9 TLF 2000 1

Fahrgestell:              Mercedes-Benz
Gesamtgewicht:        7,5 t
Leistung:                  96 KW / 130 PS
Baujahr:                   1978
Aufbau:                    Albert Ziegler
Pumpenleistung:       800 l/min
Wassertank:            1800 l

Beladung:
6 A-Saugschläuche, 3 C-Saugschläuche, 2 Atemschutzgeräte, 4 B-Druckschläuche,
6 C-Druckschläuche, 1 Pulverlöscher, 1 Hohlstrahlrohr, 1 Schmutzwasserpumpe, 1 Kettensäge,
1 C-Schaumrohr, 1 Reißhaken, 2-teilige Steckleiter, Schnellangriff

MTF

Details

MTF

Löschgrupppe Lüdenhausen

MTF, Löschgruppe Lüdenhausen

Mannschaftstransportfahrzeug

Rufname (analog):   Florian Lippe 9/19/9
Rufname (digital):    Florian Kalletal 9 MTF 1

Typ:                        Opel Vivaro Kombi L2
Baujahr:                  2010
Motor:                     2,0 CDTI mit 84KW /114PS  Euro 4 Norm
                              6 Gang Schaltgetriebe
Länge:                    5182mm
Breite:                    1904mm
Radstand:               3498mm
Gesamtgewicht:       2900Kg
Anhängelast:           2000Kg

 

Beladung:
9 Sitzplätze 1/8, DIN EN 1846,ABS, ESP, Airbag Fahrer/Beifahrer, Nebelscheinwerfer, Anhängerkupplung, Zentralverriegelung, Außenspiegel elektrisch verstellbar, Klimaanlage vorn/hinten, 2.Batterie zur Versorgung elektrischer Verbraucher, externe Spannungsversorgung über 230V, Hänsch-Warnanlage mit Sprachdurchsagefunktion mit Frontblitzern, 1 Sitzreihe gedreht mit Klapptisch, Standart-Zweitbesprechung für eine 4m Funkanlage und einer aktiven Ladeerhaltung für 2 Meter Handsprechfunkgeräte

Zubringer

Details

Zubringer
Löschgruppe Lüdenhausen

Historischer Zubringer der Löschgruppe Lüdenhausen

Baujahr: 1890
Erbaut von: Schlossermeister Tebbe aus Lemgo


Frühere Nutzung:
Wassertransport von der Wasserstelle zur Spritze


Heutige Nutzung:
Ausstellungsstück bei Feuerwehrjubiläen, Mitwirkung bei historischen Brandnachstellungen und Übungen

Zubringer der LG Lüdenhausen mit historischer Bekleidung

LF 20/16

Details

LF 20/16
Löschgruppe Lüdenhausen

LF 20/16, Löschgruppe Lüdenhausen

Löschgruppengfahrzeug

Rufname (analog):    Florian Lippe 9/44/9
Rufname (digital):     Florian Kalletal 9 LF 20 1


Fahrgestell:              MAN
Gesamtgewicht:       15,5 t
Leistung:                 213 KW / 290 PS
Baujahr:                  2011
Aufbau:                   Magirus Brandschutztechnik
Pumpenleistung:      2000 l/min
Wassertank:            2500 l


Beladung:
Stromaggregat, Greifzug, Überdrucklüfter, Tragkraftspritze, Tauchpumpen, Power Moon, Multifunktionsleiter, 3 teilige Schiebeleiter, Monitor, 25m³ Wasserbehälter, Schnellangriff, Hydroschild, Kettensäge, Elektrokettensäge, 360m B-Schlauch in Buchten über der Pumpe, 4 Atemschutzgeräte in der Kabine, C-Abgang an der Fahrzeugfront

Weitere Beiträge...

  1. Löschgruppe Lüdenhausen
   

Einsätze  

dme_logo_einsatzberichte

   

 

   

Wetteronline

WetterOnline
Das Wetter für
Kalletal
   

Unwetterwarnungen

Keine (Un-)Wetterwarnung in/im Kreis Lippe aktiv.

aktueller Warnlagebericht
   

Blutspendetermine DRK Suche

DRK-Blutspendetermine Logo
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 
   
© Freiwillige Feuerwehr Kalletal