Löschgruppe Lüdenhausen beschäftigt sich mit Flächenbränden

Details

Löschgruppe Lüdenhausen beschäftigt sich mit Flächenbränden

In den Sommermonaten ist das Getreide auf den landwirtschaftlichen Flächen Erntereif und beinhaltet somit kaum noch Feuchtigkeit. Dazu kommt, dass es nachts keinen Tau mehr gibt und die Anzahl der Regenschauer in den letzten Jahren abgenommen haben. Folglich ist zur Erntezeit das Risiko der Flächenbrände am höchsten und deswegen stand an den letzten zwei Dienstabenden bei der Löschgruppe Lüdenhausen das Thema Flächenbrände auf der Tagesordnung.

Am ersten Abend belehrte ein Mitglied seine Kameraden in der Theorie, über allgemeine Einsatzgrundsätze, der richtigen Kleidungsauswahl, das sparsame Verwenden vom Wasser, Strategien bei der Brandbekämpfung und das Beobachten des Wetters und des Brandverlaufes. Anschließend wurden vorhandene Gerätschaften, welche zur Flächenbrandbekämpfung auf den Fahrzeugen verlastet sind, gezeigt und deren Anwendung besprochen. Zwei Wochen später stand dann der praktische Teil an. Hier sollten die Kameraden zeigen, dass sie die Theorie auch in der Praxis anwenden können. Ein örtlicher Landwirt stellte hierfür eine seiner abgeernteten Flächen zur Verfügung. Diese bearbeitete er im Vorfeld mit Grubber, dass auf der Fläche einzelne Parzellen zur Verfügung standen und so ein kontrolliertes Üben möglich war. Die Kameraden übten an den einzelnen Zellen verschiedene Möglichkeiten der Brandbekämpfung. Angefangen über das Ausschlagen der Flammen mit Feuerpatschen und Schaufeln, über das Auswerfen mit Erde, hin zum Auspusten mit Laubbläser und landwirtschaftlichen Sprühgeräten. Hierbei konnte gut beobachtet werden, welchen Einfluss der Wind beim Brandverlauf hat und wann welches Mittel nicht mehr geeignet ist. Zum Ende wurde das Löschen eines Brandes mittels „Pump and Roll“-Betrieb geübt. Hierbei kann während der Fahrt das Fahrzeuges gleichzeitig Wasser abgeben. Dieses Verfahren wurde sowohl mit vor dem Fahrzeug laufenden Kameraden an einem Schlauch als auch mit einer Sprüheinrichtung am Fahrzeug geübt.

Die Dienstabende stellten sich als sehr informativ für die Kameraden heraus. Es konnte ohne Stress und Hektik verschiedene Möglichkeiten ausprobiert und somit jede Menge Erfahrungen gesammelt werden.

 

 

 

Eure Löschgruppe Lüdenhausen  

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   

Einsätze  

dme_logo_einsatzberichte

   

 

   

Beitragsübersicht  

   

Wetteronline

WetterOnline
Das Wetter für
Kalletal
   

Unwetterwarnungen

Keine (Un-)Wetterwarnung in/im Kreis Lippe aktiv.

aktueller Warnlagebericht
   

Blutspendetermine DRK Suche

DRK-Blutspendetermine Logo
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 
   
© Freiwillige Feuerwehr Kalletal