Nachruf Unterbrandmeister Rolf Wiesener

Details
Kategorie: Trauer
Erstellt am Mittwoch, 04. März 2015 19:33
Zuletzt aktualisiert am Freitag, 10. April 2015 01:57
Geschrieben von S.Hohendorf
Zugriffe: 1821

Nachruf Unterbrandmeister Rolf Wiesener

Mit tiefer Betroffenheit nehmen wir Abschied von unserem Kameraden

Rolf Wiesener
*25.02.1958    †02.03.2015

Rolf trat am 01.09.1975 der Freiwilligen Feuerwehr Kalletal, Löschgruppe Kalldorf bei.

Besonders die Jugendfeuerwehr lag ihm am Herzen und er baute die Jugendgruppe Kalldorf ab dem Januar 1984 auf.

Neben seinem unermüdlichen Einsatz in der Jugendfeuerwehr, übernahm er ab Januar 1989 als Stellvertreter, ab Februar 1994 als 1. Gruppenführer die Löschgruppe und führte sie mit ruhiger Hand durch stürmische Zeiten.

Nachdem er die Gruppe in guten Händen wusste, widmete er sich erneut der Ausbildung der Jugend und übernahm erneut als Jugendwart die Jugendfeuerwehr.

Besonders zeichnete Rolf aus, dass er für Sorgen und Nöte, gerade auch der der jüngeren Kameraden, immer ein offenes Ohr hatte. Außerdem setzte er sich für die Belange des Lippischen Feuerwehr Verbandes ein, in dem er als Delegierter der Feuerwehr Kalletal lange Jahre sein Wissen und seine Erfahrung einbrachte.

Unter Rolf als „Trainer“ gewann Kalldorf über Jahre hinaus die Leistungsbewertung der Lippischen Feuerwehr, er selber legte am 27.04.2013 zum 30sten Mal sein Leistungsabzeichen ab.

Für sein Engagement für die Allgemeinheit wurde ihm im Januar 2011 das Feuerwehr Ehrenabzeichen in Gold verliehen, die höchste Auszeichnung für einen aktiven Kameraden in der Feuerwehr.


Viel zu früh verließ uns Rolf am 02.03.2015 nach kurzer, schwerer Krankheit.
Unser tiefstes Mitgefühl gehört seiner Frau und seiner Familie.
Seine Verdienste um die Feuerwehr werden unvergessen bleiben

Rolf Wiesener

Wir werden Deiner in Ehren gedenken
Deine Löschgruppe Kalldorf

Nils Engelhardt

Danksagung Rolf Wiesener